Hotel Garni – Natur erleben in Rodenbach

Die Gemeinde Rodenbach liegt in der Westpfalz unweit von Kaiserslautern. Der kleine Ort befindet sich mitten in einer ruhigen Landschaft. Wälder, Wiesen und Wasser prägen die Umgebung. Rodenbach hat wie die gesamte Region rund um Kaiserslautern ein gemäßigtes Klima mit verhältnismäßig viel Sonne und Wärme. Die guten klimatischen Bedingungen sorgen dafür, dass die Gegend auch als zweitgrößtes Weinanbaugebiet in Deutschland bekannt ist. Gäste und Urlauber und Geschäftsreisende sind in unserem Hotel Garni jederzeit herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und sind Ihr Startpunkt für Ausflüge in die Natur!

Was erwartet Sie in Rodenbach?

Wenn Sie in unserer Pension in Rodenbach übernachten, haben Sie ideale Voraussetzungen, um die Region näher kennenzulernen. Ihren Aufenthalt gestalten wir so angenehm wie möglich. Wir haben 37 Zimmer und Apartments in mehreren Größen und Kategorien. Nachdem Sie sich an unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt haben, können Sie die Gegend erkunden und Naturdenkmäler in Rodenbach besuchen. Die Lage unseres Hotels ist übrigens auch für alle interessant, die gern mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind. Obwohl die lebhafte Stadt Kaiserslautern nur neun Kilometer entfernt ist, finden Sie hier Ruhe und Entspannung – optimal für einen Kurzurlaub, wenn Sie den Alltag hinter sich lassen möchten. Selbstverständlich sind bei uns auch längere Urlaube möglich. Wer aufgrund der aktuellen Situation nicht ins Ausland reisen möchte, kann in Rodenbach die Schönheit der Natur im eigenen Land erleben!

Bekannte Naturdenkmäler im Gemeindegebiet von Rodenbach

Der Kesselbrunnen befindet sich am Wasserhaus südlich von Rodenbach. Es handelt sich dabei um eine gefasste Quelle, die am südlichen Rand des Naturschutzgebietes Rodenbacher Bruch liegt. Der Rodenbacher Bruch ist eine schützende Zone für viele Pflanzen, geprägt von Wäldern und Gebüschen, Sümpfen und Mooren. Seltene Tierarten finden hier ihren Lebensraum.

Südlich des Forsthauses Rodenbach liegt der sogenannte Hungerpfuhl, eine große Sumpffläche mit einem Weiher. Für Fische, Wasservögel und Insekten ist der Hungerpfuhl ein lebenswertes Biotop. Gleich in der Nähe des Forsthauses treffen Sie auf die Lindenallee. Linden und eine alte Eiche bilden den Baumbestand.

Mitten im Ortskern von Rodenbach spielt die Dorflinde eine wichtige Rolle. Der Baum steht an der Kreuzung Rathausstraße / Turmstraße. Man kann sich heute noch gut vorstellen, dass die Dorflinde in früheren Zeiten ein beliebter Treffpunkt war.

Zurück im Hotel Garni in Rodenbach

Jeder schöne Tag in der Natur geht einmal zu Ende – gut, wenn Sie sich jetzt auf ein gemütliches Zimmer freuen können! Wir haben uns bei der Einrichtung viele Gedanken gemacht, damit sich unsere Gäste in unserem Haus wohlfühlen. Nachdem wir als Hotel Garni nur Frühstück anbieten, war uns wichtig, dass Sie kleine Mahlzeiten zubereiten oder erwärmen können. Kühlschrank, Mikrowelle, Wasserkocher, Geschirr und Besteck ins in allen Zimmern vorhanden. In unserem Comfort Studio und in der Junior Suite finden Sie eine Küche und einen Essbereich vor. Selbstverständlich können Sie in Rodenbach bequem einkaufen. Restaurants, ein Café und ein Biergarten ergänzen Ihren Aufenthalt. Gönnen Sie sich ein paar schöne Tage, wir wünschen Ihnen eine gute Zeit in unserem Gästehaus in Rodenbach!

Hotel Garni in Rodenbach

Familien mit Kindern sowie Gruppen sind herzlich willkommen!

JETZT anfragen – Verfügbarkeit prüfen